Darf beim Muskelaufbau jeden Tag trainiert werden? | EAT SMARTER
0
1
1

Darf beim Muskelaufbau jeden Tag trainiert werden?

Ich habe jetzt mehrmals gehört, dass der Körper ja auch eine Ruhepause braucht nach dem Muskeltraining. Stimmt das? 

Themen: Benjamin FoksPersonal TrainerExpertenfrageMuskelaufbau

Bild des Benutzers Benjamin Foks
Bezogen auf die Regeneration und abhängig von der Zielsetzung kann man mit 2-3 Trainingseinheiten pro Woche seine Ziele erreichen. Um sich weiter zu entwickeln ist es ab einem bestimmten Level nötig mehr Umfang und somit auch häufiger pro Woche zu trainieren. Man beginnt das Training präziser zu steuern und nur noch bestimmte Muskelgruppen isoliert von anderen zu trainieren. So ist es leicht möglich an einem Tag den Schwerpunkt des Trainings auf Beine und Gesäß zu legen und am folgenden Tag die Muskulatur des Oberkörpers, am darauf folgenden Tag könnte man ein leichtes Ausdauertraining machen und könnte theoretisch dann wieder von vorn beginnen. Ich rate auch leistungsorientierten Sportlern allerdings immer 1-2 Ruhetage in der Woche einzulegen, um dem Körper ausreichend Zeit für die Regeneration zu geben.
28 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben