Depressiv trotz Erfolg? | EAT SMARTER
1
1
1

Depressiv trotz Erfolg?

Ich bin ein erfolgreicher Typ. Mein Job ist intensiv aber gut, meine Familie top. Und trotzdem bin ich immer öfter deprimiert. Wie passt das zusammen?

 

Themen: DepressionKrankheitTraurigkeitschwarzes LochBurnout

Bild des Benutzers Expertenteam
Wann hast du dir das letzte Mal eine Auszeit gegönnt? Dein Handy ausgeschaltet und nur an dich gedacht? Vielleicht stehst du tagtäglich unter zu großem Leistungsdruck - möglicherweise leidest du deshalb unter dem Burnout-Syndrom. Das ist weder beschämend noch selten: Zirka zehn Prozent aller Männer trifft das einmal im Leben, meist zwischen dem 35. und 45. Lebensjahr. Bitte ignorier die Signale deines Körpers nicht. Handle, bevor Folgebeschwerden deiner Niedergeschlagenheit sich im Magen-Darm-Trakt, im Rückenschmerzen oder anderweitig bemerkbar machen. Such dir einen Arzt deines Vertrauens und erzähl ihm offen von deinen Sorgen. Mit dieser Hilfe steigt die Chance, beruflichen und auch privaten Druck in Balance zu bringen.
37 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben