Fitnessstudio trotz Krankschreibung? | EAT SMARTER
1
1
1

Fitnessstudio trotz Krankschreibung?

Ich bin wegen Rückenbeschwerden krank geschrieben. Darf ich trotzdem ins Fitnessstudio gehen?

Themen: ExpertenfragenOrthopädieRückenschmerzenKrankschreibungDr. Ralph Wischatta

Bild des Benutzers Dr. Ralph Wischatta
Ob und wann man im Krankheitsfall Sport machen darf, ist rechtlich gesehen eine Grauzone. In den meisten Fällen würde ich davon abraten. Wenn jemand aufgrund seiner Rückenschmerzen krank geschrieben ist und dennoch im Fitnessstudio das gleiche Training wie im gesunden Zustand absolviert, dann verstehe ich, wenn der Arbeitgeber ungehalten ist. Wenn der Patient aber zu einem Physiotherapeuten geht, also zu einer Therapie, dann sollte der Arbeitgeber nichts dagegen haben. Schließlich dienen die Übungen der Gesundung des Angestellten.
24 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben