Gibt es ein Hausmittel gegen schmerzende Füße? | EAT SMARTER
0
1
1

Gibt es ein Hausmittel gegen schmerzende Füße?

Wenn ich lange shoppen war, tun mir die Füße immer so weh. Gibt es dagegen ein einfaches Hausmittel?

Themen: FußbadFußschmerzenTippTrickBrennenWandern

Bild des Benutzers Experten
Nicht nur entspannend, sondern auch pflegend ist ein Fußbad mit Kokosmilch. Du schüttest einen Liter Kokosmilch (muss ja nicht die teuerste sein) in warmes Wasser und mischst das Ganze mit einer Tasse Meersalz, eine Viertelstunde die Füße darin baden und anschließend gut abtropfen. Das wirkt wahre Wunder. Ein guter Tipp ist auch ein Quarkwickel. Der lohnt sich, wenn die Füße nach einer Wandertour oder vom Walken brennen. Dafür gut gekühlten Quark (ca. 500 g) mit etwas Milch und Essig glatt rühren. Dann fingerdick auf die Füße streichen. Dann nimmst du ein kleines Handtuch und feuchtest es mit kaltem Wasser an. Das wickelst du um die Füße. Dann noch trockene Tücher darum binden und die Kühle genießen. Mit einem aufgelegten Eisbeutel (Kunststofftüte mit Eiswürfeln füllen) hält die kühlende Wirkung übrigens länger an.
29 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben