Gibt es einen unkomplizierten Ayurveda-Tipp für morgens? | EAT SMARTER
0
1
1

Gibt es einen unkomplizierten Ayurveda-Tipp für morgens?

Hallo, ich interessiere mich seit neuestem für Ayurveda und versuche, das in meinen Tagesablauf einzubauen. Eine Dosha-Bestimmung habe ich auch schon gemacht, demnach bin ich ein Pitta-Typ. Gibt es einen Tipp für eine kleine Ayurveda-Selbstbehandlung oder ähnliches, mit der ich morgens gut in den Tag starten kann? Es müsste möglichst zeitunaufwändig sein. Danke!

Themen: AyurvedaTagesablaufDoshaPitta

Bild des Benutzers Expertin
Eine sehr einfache ayurvedische Art, den Tag gesund zu beginnen ist das Trinken von heißem Wasser, das Schlackenstoffe aus dem Körper schwemmen soll. Dafür muss morgens Wasser 10 bis 15 Minuten lang abgekocht werden. Trinke es in kleinen Schlucken, bevor Du etwas anderes zu Dir nimmst. Sollte das Leitungswasser in Deiner Wohnung sehr kalkhaltig sein, kannst Du es vorher durch einen Kaffeefilter gießen. Du kannst auch gleich eine größere Menge Wasser abkochen, es in eine Thermoskanne füllen und über den Tag verteilt trinken. Bei einem Vata-Überschuss sollte etwas Ölighaltiges wie Sahne oder Ghee hinzu gegeben werden, wenn Du auf Pitta achten musst, sollte das Wasser beim Trinken nur lauwarm sein.
26 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben