Gut essen trotz Säugling? | EAT SMARTER
0
2
2

Gut essen trotz Säugling?

Ich habe ein zwei Monate junges Baby und komme daher kaum noch dazu, vernünftig zu essen. Gibt es gute Tipps, wie ich mich dennoch gut ernähre?

Themen: GeburtErnährung

Bild des Benutzers Expertenteam
Mit Baby im Haus bleibt zunächst kaum Zeit zum Kochen. Versuch dennoch, täglich eine warme Mahlzeit zu essen. Das gibt dir mehr Power und macht satter als ein belegtes Brot oder die Banane zwischendurch. Du kannst einfach ab und zu etwas bei einem guten Lieferservice bestellen. Bereite beim Kochen außerdem am besten gleich die doppelte Menge zu. Der Rest wird am nächsten Tag als Auflauf genossen oder eingefroren und bei Gelegenheit wieder aufgetaut. Es ist auch sinnvoll, in dieser ersten Zeit öfters heiße Suppen zu essen oder frische, fertige Gerichte aus der Kühltheke. Ein Salat, ein Wrap, ein leckerer Eintopf – gönn dir ruhig auch mal etwas teurere Gerichte als sonst. Du brauchst jetzt viel Energie für dich und dein Kind! Im Zweifel kannst du deine Freunde und die Familie bitten, ab und zu ein nahrhaftes Abendbrot vorbeizubringen.
26 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Es gibt doch meistens einen Papa zu einem Baby; der könnte doch auch (mal) das Kochen übernehmen oder zumindest einen Salat vorbereiten? (Schließlich will er doch auch, dass es seinen Liebsten gut geht). Obst und Gemüse nehmen nicht viel Zeit in Anspruch und man kann es auch gut unterwegs essen. Schnell sättigend und nicht so ungesund sind auch Brot und Brötchen. Familie und Freunde können auch gerne um Unterstützung gebeten werden, meistens freuen sie sich über den kleinen Gast! Meine Hebamme hat mir geraten, beim Stillen Studentenfutter zu naschen, das gibt Energie für zwischendurch. Viele Gerichte kann man auch schnell mit Baby in der Babytrage zubereiten ;)
22 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben