Hilft das EMS-Training beim Abnehmen? | EAT SMARTER
1
1
1

Hilft das EMS-Training beim Abnehmen?

In nur 25 Minuten und ohne zu schwitzen abzunehmen klingt sehr verlockend. Aber nimmt man durch EMS-Training wirklich ab?

Themen: ExpertenfragenEMS-TrainingAbnehmenKirsten Sellmer

Bild des Benutzers Kirsten Sellmer
Hinter dem Begriff versteckt sich die „Elektronische Muskel-Stimulation“. Ursprünglich kommt das EMS-Training aus dem Reha-Bereich und wird gezielt eingesetzt, um nach einer Verletzung einem Muskelschwund vorzubeugen. Auch in der Physiotherapie wird das EMS-Training für den gezielten Aufbau von Muskeln angewendet. Dass sich das EMS-Training bei regelmäßiger Durchführung (ein bis zwei Trainingseinheiten pro Woche à 20 Minuten) positiv auf Muskelzuwachs und Körperfettreduzierung auswirkt, wurde in Untersuchungen bewiesen. Allerdings kann es auf Dauer kein Ausdauer- und Krafttraining ersetzen. Um einen Einstieg zu finden oder die ersten sichtbaren Ergebnisse als Motivation für eine weitere oder andere Sportart zu nutzen, ist das EMS-Training sicherlich geeignet.
32 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben