Hilft Kaffee mit Zitrone gegen Kopfschmerzen? | EAT SMARTER
2
4
4

Hilft Kaffee mit Zitrone gegen Kopfschmerzen?

Meine Oma will mir als Hausmittelchen gegen Kopfschmerzen immer Kaffee mit Zitrone andrehen. Bisher habe ich das immer abgelehnt, weil ich den Geschmack so furchtbar finde. Aber hat Omi vielleicht doch recht?

Themen: ExpertenfragenKopfschmerzenKoffeinZitroneProf. Dr. Arne May

Bild des Benutzers Prof. Dr. Arne May
Na klar - manche tun auch noch ein rohes Ei hinein. Dann ist der Ekelfaktor perfekt. Nein, im Ernst: Koffein ist ein interessanter Stoff. Er kann wirken wie ein Schmerzmittel. Wenn man aber zu viel Koffein zu sich nimmt, kann das Kopfschmerzen auslösen. Und bei wahren Koffein-Junkies kann auch das Fehlen von Koffein Kopfschmerzen auslösen. Wenn man selten Kaffee trinkt, kann es durchaus hilfreich sein, bei Kopfschmerzen mal ein Tässchen zu trinken. Die Zitrone können Sie dann aber auch weglassen.
29 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich kann dieses Hausmittel vollen Herzens empfehlen. Ich bin an der Nase operiert worden und hatte 5 Tage schlimmste Kopfschmerzen. Selbst iboprophen 400 oder 600 haben nicht gewirkt. Gestern hörte ich von diesem Rezept, probierte es aus und nach 20 (!) Minuten war der Kopfschmerz weg. Ein kleines Wunder!!!
29 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Diese Aussage kann ich auch unterstützen, Kaffee und Zitrone hilft bei mir seit 14 Jahren. Mal schneller, mal langsamer, aber es hilft !!
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Das ist echte Erfahrungsmedizin! Selbst bei Leuten mit starker Migräne (so stark, dass sie nicht aufstehen können und kein Licht vertragen usw.) hilft ein sehr starker Kaffee (wenig Wasser) mit halber Zitrone - diese auf keinen Fall weglassen! Der Punkt ist meiner Erfahrung nach allerdings, dass man sich selbst oder die Betroffenen spätestens eine halbe Stunde nach Einnahme zum Aufstehen zwingen muss, damit es optimal wirkt. Dann sind die Schmerzen nach einiger Zeit völlig weg, was angesichts ihrer Stärke wie ein mittleres Wunder wirkt.
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben