Ist barfuß joggen gut? | EAT SMARTER
0
1
1

Ist barfuß joggen gut?

Hallo, im Sommer laufe ich unheimlich gern barfuß. Ich würde auch gern mal ohne Laufschuhe joggen - auch, weil die so furchtbar warm werden. Im Laufladen wurde mir aber vom Barfußlaufen abgeraten und ein paar besonders atmungsaktive Schuhe empfohlen. Aber kann das wirklich so schlecht sein? Es ist ja eigentlich der natürliche Zustand.

Themen: JoggenLaufenbarfußLaufschuhe

Bild des Benutzers Expertin
Viele Experten raten sogar dazu, hin und wieder auch barfuß zu laufen. Dabei werden die Füße gekräftigt und somit wird die gesamte Unterschenkelregion weniger anfällig für Belastungen. Im Sommer ein- bis zweimal vor oder nach dem Lauftraining für rund zehn Minuten ohne Schuhe zu laufen kann also nicht schaden. Wichtig ist aber der entsprechende Untergrund wie Rasen oder gepflegter Grasboden. Und am Anfang solltest Du nur sehr langsam laufen, weil Sehnen und Muskeln sich erst an die ungewohnte Belastung gewöhnen müssen.
34 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben