Ist die Kobra gefährlich? | EAT SMARTER
0
1
1

Ist die Kobra gefährlich?

Hallo, in meinem Yoga-Kurs wird sehr oft die Kobra gemacht und mein Lehrer zwingt uns da auch ziemlich rein, finde ich. Man wird immer angefeuert, noch weiter in die Position zu gehen. Jetzt habe ich gelesen, dass das sogar gefährlich für den Nacken sein soll. Stimmt das?

Themen: YogaKobraNackengefährlich

Bild des Benutzers Expertin
Wenn Dein Yoga-Lehrer Dich in Übungen "zwingt" solltest Du auf jeden Fall über einen Wechsel des Kurses nachdenken. Gerade anspruchsvolle Asanas wie die Kobra müssen lange unter Berücksichtigung der individuellen physiologischen Grenzen geübt werden. Bei der Kobra wird tatsächlich der Nacken sehr weit gedehnt und auch die Lendenwirbelsäule wird belastet. In diese Position sollte sich definitiv niemand zwingen und im Zweifelsfall lieber erst einmal die halbe Kobra einnehmen und den Kopf immer kontrolliert in den Nacken legen. Fazit: Falsch ausgeführt kann die Asana schädliche Folgen haben.
35 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben