Ist ein Moorbad matschig? | EAT SMARTER
0
1
1

Ist ein Moorbad matschig?

Hallo, hat schon mal jemand ein Moorbad gemacht? Wie läuft das ab? Kann man das auch Zuhause machen oder ist das eine zu große Sauerei, weil es zu matschig ist?

Themen: MoorbadZuhause

Bild des Benutzers Expertin
Beim Moorbad nimmt man ein Teil- oder Vollbad in Badetorf, der in Mooren abgebaut wird, vermischt mit Wasser. Man kann sich ein Moorbad auch zu Hause in der Badewanne zubereiten, frisch zugesetzter Badetorf hat aber eine bessere Heilwirkung. Weil Torf im Gegensatz zu Wasser die Wärme nur sehr langsam abgibt, sind sogenannte Überwärmungsbäder möglich, die heilsam auf Beschwerden des Bewegungsapparates und gynäkologische Beschwerden wirken können. Nach einem breiigen Moorbad in einem Kurort wird man anschließend mit einem Schlauch abgespritzt. Der Moorbad-Zusatz für die heimische Badewanne hat eine wässrige Konsistenz und lässt sich gut abduschen.
49 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben