Ist ein Workout spätabends schädlich? | EAT SMARTER
0
1
1

Ist ein Workout spätabends schädlich?

Hallo, ich arbeite immer sehr lange und schaffe mein Lauftraining oder mein Workout dann oft erst spätabends. Ein Kumpel sagte mir, dass das nichts bringen würde und eher schädlich sei. Ich muss mich aber nach dem Job noch mal richtig auspowern und habe auch den Eindruck, dass mir das gut tut. Wieso sollte ich es lassen, wenn ich mich dabei fit fühle?

Themen: LauftrainingWorkoutspätabendsschädlichfit

Bild des Benutzers Expertin
Laut Sport-Biorhythmus kann man bis 21 Uhr effektiv trainieren. Danach wird von einem intensiven Training abgeraten, weil der Körper in den Ruhe-Modus wechselt und das Schafhormon Melantonin ausschüttet. Mit sportlichen Aktivitäten arbeitet man dann gegen seinen Biorhythmus an, aktiviert den Körper obwohl dieser sich für die Ruhephase bereit macht und riskiert Schlafstörungen. Dem ist aber entgegen zu halten, dass jeder Mensch einen individuellen Biorhythmus hat. Wenn Du Dich mit Deinem spätabendlichen Training gut fühlst und keine körperlichen Beschwerden hast sollte nicht unbeding etwas dagegen sprechen.
30 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben