Ist es normal zunächst vermehrt Schmerzen durch eine osteopathische Behandlung zu haben? | EAT SMARTER
0
1
1

Ist es normal zunächst vermehrt Schmerzen durch eine osteopathische Behandlung zu haben?

Ich habe das Gefühl, dass meine Schmerzen jetzt etwas stärker sind als vorher. Ist das normal? Geht es euch auch so? 

Themen: OsteopathieJerome WyvekensExpertenfrageSchmerzen

Bild des Benutzers Jerome Wyvekens
Nein, normal ist dies nicht. Es kommt aber gelegentlich vor, dass es für ca. 1-3 Tage nach der Behandlung zu einer geringen Verstärkung der Symptome (z.B. Kopfschmerzen) oder zu leichtem Muskelkater kommt. Der Therapeut sollte deshalb den Patienten darauf hinweisen.
31 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben