Ist Fruchtzucker gesünder als normaler Zucker? | EAT SMARTER
0
1
1

Ist Fruchtzucker gesünder als normaler Zucker?

Ich möchte mich gesünder ernähren. Zucker wird ja überball verdammt und Süßstoffe sind auch keine ideale Lösung. Ich habe mir überlegt, stattdessen Fruchtzucker bei Süßspeisen zu benutzen, Ist das wirklich ein sinnvoller Ersatz?

Themen: FructoseFruchtzuckerZuckerSüßigkeitenErnährungGesundheitUnverträglichkeit

Bild des Benutzers Experten
Das solltest du lieber lassen. Fruchtzucker ist zwar in frischem Obst oder Säften verträglich, aber in hoher Konzentration als Fruchtzucker zum Süßen bereitet er bei einem Zuviel Darmbeschwerden wie Blähungen und Durchfall. Leider wird inzwischen vielen Lebensmitteln wie Joghurt, Müsli, Light-Produkten oder Wellness-Drinks statt Haushaltszucker Fructose als angeblich gesunder Ersatz beigefügt. Es gibt auch eine echte Form von Fructose-Unverträglichkeit, bei ihr kann der Betroffene Fruchtzucker nicht verstoffwechseln. Das ist aber ein Fall für den Doktor, der auf diese Lebensmittelunverträglichkeit testen muss. Bleibe lieber bei Zucker und iss davon einfach nicht so viel davon. Es ist wie so oft eine Frage der Menge, die bei einem Lebensmittel den Unterschied zwischen gesund und ungesund ausmacht. Mehr Informationen findest du auch hier http://eatsmarter.de/ernaehrung/gesund-ernaehren/fruchtzucker-ungesund
26 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben