Ist Leitungswasser ein vollwertiger Ersatz für gekauftes Mineralwasser? | EAT SMARTER
1
1
1

Ist Leitungswasser ein vollwertiger Ersatz für gekauftes Mineralwasser?

Enthält Leitungswasser genau so viele Mineralien wie Mineralwasser aus dem Supermarkt?

Themen: ExpertenfrageMineralwasserLeitungswasserSilke Schwartau

Bild des Benutzers Silke Schwartau
Ja. Die meisten Wasserwerke veröffentlichen den Mineraliengehalt ihres Wassers online. Wer die Werte mit Mineralwässern vergleicht, stellt fest: Die Werte des Leitungswassers sind nicht schlechter. Anders ist es bei speziellen Heilwässern, die zum Beispiel besonders reich an Calcium, Magnesium oder Flourid sind. Die Menge der Mineralstoffe muss jeweils auf dem Etikett stehen.
43 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben