Kann ich bei Rückenbeschwerden mit dem Flexi-Bar trainieren? | EAT SMARTER
1
1
1

Kann ich bei Rückenbeschwerden mit dem Flexi-Bar trainieren?

Hallo, viele meiner Freunde sind zur Zeit sehr begeistert vom Training mit dem Flexi-Bar. Da ich häufig Rückenschmerzen habe und vorwiegend Pilates mache bin ich aber unsicher, ob das was für mich ist?

Themen: Flexi-BarTrainingRückenschmerzenunsicher

Bild des Benutzers Expertin
Mit dem Flexi-Bar kann die Tiefenmuskulatur aufgebaut werden und das hat einen positiven Effekt bei Rückenproblemen, Schwierigkeiten in der Lendenwirbelsäule und in der der Hüfte, Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich sowie Gelenkarthrosen. Wie bei jedem neuen Training, das Du mit körperlichen Beschwerden beginnen möchtest, solltest Du aber vorher mit Deinem Arzt sprechen. Und Dich bei grünem Licht von einem qualifiziertem Trainer einweisen lassen.
22 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben