Kann ich meine Katze vegan oder vegetarisch ernähren? | EAT SMARTER
1
6
6

Kann ich meine Katze vegan oder vegetarisch ernähren?

Ich bin Veganer und frage mich, ob ich auch meine Katze vegan oder wenigstens vegetarisch ernähren kann?

Themen: Dr. Angelika MüllerExpertenfrageTierarztKatzeveganvegetarisch

 
BARF ist auch bei Katzen gut. Es bedeutet "bones and raw food" (Biologisch Artgerechtes Rohes Futter), also so naturnah und tiergerecht wie möglich, da Katzen Fleischfresser sind eben mit Fleisch. Eine Katze vegetarisch zu ernähren wäre falsch, weil sie wirklich ein Fleischfesser ist, so sind Katzen in der Lage Vitamin C zu produzieren, sie haben einen sauren Speichel zur Zersetzung tierischen Proteins, zudem fehlt ihnen ein Enzym um Stärke abzubauen (Ptyalin und Amylase). Auch vom Kiefer her ist eine Katze nicht auf vegetarische Ernährung ausgelegt, da sie Nahrung nicht seitlich zermalmen (Kaubewegung einer Kuh zum Beispiel), sondern sie besitzt Reißzähne und Fangzähne und bewegt den Kiefer nach oben und unten.
59 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Bild des Benutzers Dr. med. vet. Angelika Müller
Da sollte man sich fragen: Die Katze ist was für ein Nahrungstyp? Ein Fleischfresser (Karnivore). Sie braucht die Bestandteile aus dem Fleisch. Katzen haben einen pH-Wert von 3 im Magen und können etwa eine rohe Karotte nicht verdauen. Der Entzug von Fleisch führt zu Mangelerscheinungen. Aus rohem Obst und Gemüse können Katzen keine Nährstoffe ziehen. Barfen empfehle ich eher bei Hunden, nicht bei Katzen.
48 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Mit selbstgemachtem Tierfutter (egal ob roh oder gekocht) sollte man sich erst ausführlich auseinandersetzen, bevor man es in die Tat umsetzt. Machbar ist das sowohl bei Katzen, als auch Hunden. Würde eine Katze nicht vegan ernähren, auch wenn das mit einem Haufen Nahrungsergänzungsmittel wohl machbar ist. Wenn du deine Katze wählen lassen würdest, würde sie mit Sicherheit immer Futter mit überwiegend Fleisch auswählen. Such dir ein hochwertiges Katzenfutter mit regionalem Bio-Fleisch. Deine Katze wird es dir danken :)
32 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Katzen sind Fleischfresser, die Frage erübrigt sich also.
27 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Muss an dieser Stelle noch einmal anmerken, wie unverantwortlich ich diese Art der Tierhaltung halte...warum? Nun ja, der Fragesteller hat sich ein Tier gekauft und fragt DANN ob das möglich ist. Sorry, aber man informiert sich vorher. Aber nun gut. Nobody´s perfect. ;) Und noch mal zur Frage stellungnehmend: Katzen vegan zu ernährung ist Tierquälerei auf höchstem Niveau!
21 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Meine Katzen essen spezielles veganes Futter seit acht Jahren und sind gesunde, vitale Wohnungskatzen, sie scheinen alles andere als "gequält" zu sein. Sie bekommen Fleisch nur als "Leckerli", in winzigen Mengen. Sie haben das vegane Futter ohne Probleme gleich angenommen, ich hab`s ihnen nur als Jux nach ca. einem Jahr "normales" Futter, angeboten. Ich habe den Beiden nicht gekauft, sondern aus eine Tötungsstation (Türkei) gerettet. Ich wollte eigentlich nie "Fleischfresser" haben, mein Mitgefühl hat jedoch gesiegt. Ach, übrigens, mein veganer Hund (auch ein Geretteter...) ist jetzt 17 geworden. Nobody is perfect...but he`s! Ich wünsche euch das gleiche für eure Tiere -- Gesundheit und Vitalität bis in hohem Alter, viel Glück!
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben