Kann ich unterstützende Mittel nehmen, um schneller abzunehmen? | EAT SMARTER
0
1
1

Kann ich unterstützende Mittel nehmen, um schneller abzunehmen?

Ich möchte gerne möglichst schnell zu meinem Wunschgewicht. Gibt es kleine Helferlein, die man zusätzlich einnehmen kann?

Themen: Benjamin FoksExpertenfragePersonal TrainerAbnehm-Shake

Bild des Benutzers Benjamin Foks
Um abzunehmen braucht man eine negative Energiebilanz. Mehr Energie verbrauchen als man aufnimmt, kann man vereinfacht sagen. Schafft man es nicht, sich mehr zu bewegen und seine Ernährung entsprechend anzupassen kann man sein Ziel nicht erreichen. Irgendwelche vielversprechenden Mittel sind in der Regel ein großes Marketingkonzept oder Nahrungsergänzung die allein auch nicht zum Ziel führen. Wer sich mit anderen Mitteln oder gar Hormonen aufputscht, um den Stoffwechsel zu beschleunigen, kann seine Gesundheit gefährden. Im Profisport nennt man das Doping, im allgemeinen Sprachgebraucht Drogenkonsum. Für mich als Trainer der mit Kindern und Athleten arbeitet, gibt es nur einen Weg sein Ziel zu erreichen: Man muss hart trainieren! Natürlich gibt es Sportler die einen Engergydrink zum Training nehmen, um sich fitter zu fühlen oder am Tag einen Liter Kaffee trinken, weil sie meinen sie seinen zu müde. Das ist natürlich kein Doping, aber vielleicht sollte man sein Schlafverhalten auf die Probe stellen, anstatt sich aufzuputschen. Genau so verhält es sich mit dem Training. Ein Trainingserfolg stellt sich nicht nach einer Einheit oder einer Woche ein. Um ein Ziel zu erreichen, trainieren manche jahrelang. Es erfordert Ehrgeiz und Disziplin. Wer dies nicht entwickelt, sollte auch nicht mit irgendwelchen Mitteln versuchen nachzuhelfen. Der Erfolg kommt damit auch nicht. Oder verfliegt genau so schnell wie er gekommen ist.
21 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben