Kann man Zumba machen, auch wenn man Diabetes hat? | EAT SMARTER
0
2
2

Kann man Zumba machen, auch wenn man Diabetes hat?

Meine Frau möchte mit Zumba anfangen, aber sie hat Diabetes. Ich mache mir Sorgen, dass die Belastung zu groß sein könnte.

Themen: ZumbaDiabetesgeeignet

 
Sport und Bewegung ist Teil der Basistherapie bei Diabetes Typ II (früher alterszucker genannt). Vermutlich leidet Ihre Frau daran. Allerdings ist sportliche Betätigung abhängig vom allgemeinen Gesundheitszustand: wie weit ist die die Zerstörung des Körpers bereits fortgeschritten? Durch die ständige Überzuckerung (chronische Hyperglykämie) werden bekanntlich Nerven und Gefäße angegriffen und letztendlich irreparabel beschädigt. Sollte die autonome Neuropathie bereits zu diabetischem Fußsyndrom geführt haben, ist Zumba vermutlich nicht geeignet. ---------------------------------- Davon abgesehen: so lange die Chance besteht, den Stoffwechsel zu normalisieren (Heilung), sollte jede, aber auch jede Möglichkeit ergriffen werden, um dies zu tun: Ernährungsänderung-Bewegung-Gewichtsreduktion.
20 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Wie Robin schon schrieb ist Sport und Bewegung gerade für uns Diabetiker sehr wichtig. Ich messe vor und nach dem Sport meine Blutzuckerwerte und habe immer Traubenzucker zur 1. Hilfe bei mir. Durch das vor und nachher Messen erkennt Deine Frau wie sich die Werte verändern. Wenn der Blutzucker beim Sport sehr absinkt , soll sie Apfelsaft zwischendurch trinken. MfG Mubuline
17 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben