19
19

Kennt jemand eine gute App um Ernährungstagebuch zu führen?

Ich habe schon einmal in den App Store geschaut (habe ein iPhone 4s), aber es gab so viele verschiedene Apps dort. Kann jemand eine empfehlen?

Themen: ErnährungstagebuchAppAbnehmen

 
ich habe lange Tagebuch über FDDB geführt, das hat fast ein Jahr ohne App sehr gut geklappt - super Abnehmergebnisse für mich. Seit neuestem habe ich ein Smartphone und dafür gibt es verschiedene apps die man über die Webseite von FDDB finden kann. Für mein Android gefällt mir fddbextender sehr gut. Über Barcode oder textsuche findet man sehr schnell die Lebensmittel und trägt sie einfach in sein Tagebuch- ebenso wie diverse Aktivitäten superleicht eingetragen werden. App und Webseite kann ich nur empfehlen. Da die Apps nicht von fddb selbst sind gibt es verschiedene für die verschiedenen Systeme - kann also nur für den Extender sprechen.
16 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Bild des Benutzers laPlaya
Hey! Ich benutze die arise Abnehm App: https://itunes.apple.com/de/app/abnehm-coach-arise-spielerisch/id549217094 Mit gefällt sie ganz gut, weil sie viele Funktionen hat und leicht zu bedienen ist. Die App erstellt ein persönliches Abnehmprofil, an Hand der eingegebenen Daten und wertet die tägliche Kalorienzufuhr sowie die täglichen Schritte aus. Dann wird ein Diagramm erstellt, durch das sich der eigene Fortschritt beobachten lässt. Das finde ich sehr nützlich, weil man so auch langfristig den Überblick über sein Abnehmverhalten behält. Außerdem habe ich gemerkt, wie praktisch es ist, die Schritte zu zählen, um abschätzen zu können, wie viel weniger man sich zum Beispiel an einem Arbeitstag im Gegensatz einem freien Tag bewegt. Ich kann sie also nur empfehlen! Beste Grüße :)
15 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Bild des Benutzers Millie_Terry
Ich finde die myfittnesspal schon ziemlich gut, aber bisher hat mich keine vollends überzeugt, sodass ich wieder zur handschriftlichen Methode übergegangen bin :) das ist einfach genauer und gar nicht so aufwendig.
13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Schau mal bei fddb, einfach mal googeln. Alles volkommen gratis und sehr einfach. Es gibt auch eine App, aber erst einmal auf der Webseite schauen.
13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Mir hat fatsecret ungemein geholfen, bei myfitnesspal haben mich, soweit ich mich erinnern kann, die mengenangaben ein wenig gestört. Ich wiege schließlich nicht alles ab was ich esse und muss da öfters mal schätzen, was mit fatsecret besser funktioniert hat.
12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
FddB ist eine App, die ausnahmslos alles bietet, was das Herz bezgl Ernährung inklusive super Tagebuch begehrt!!! Und kostenlos ist sie auch noch!!!! Ich bin mehr als begeistert davon.
12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich kann dir die Webseite von fddb empfehlen. Google mal. Es gibt auch eine App, aber erstmal auf der Webseite schauen. Es ist alles kostenlos und ohne irgendeine Verpflichtung.
12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
http://www.ich-nehm-ab.de/article/ich-nehm-ab-Methode/Ich-nehm-ab-jetzt-auch-als-App-436675.html
12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Hallo, bin hier auf das Thema gestoßen weil es mich gerade selber beschäftigt. Habe alle größeren Apps bereits ausprobiert aber keine hat mir gefallen. Oft sind sie überladen mit Funktionen die auch selten gut funktionieren. Dann wollen die Apps auch noch ganz viele private Daten auslesen. Ich will mich nicht Stunden mit so einer App beschäftigen müssen. Jetzt habe ich aber doch noch eine App für mich gefunden :) Funktioniert komplett offline, ist super simpel und bietet trotzdem viele Funktionen. https://play.google.com/store/apps/details?id=opunktschmidt.weightcontrol
12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
FddB ist die perfekte App! Sie bietet ein super Tagebuch und jede Menge Info über jedes Lebensmittel ! Ich bin davon begeistert.
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich benutze die app von fddb, kostenlos und sehr praktisch! Zeigt sogar die Zusammensetzung der Ernährung (Kohlehydrate, Fett, Eiweiss) eines Tages prozentual als Grafik an. Riesige Datenbank mit allen Produkten ist auch vhd. Empfehlenswert.
10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Bild des Benutzers laPlaya
Hey! Ich benutze die arise Abnehm App: https://itunes.apple.com/de/app/abnehm-coach-arise-spielerisch/id549217094 Mit gefällt sie ganz gut, weil sie viele Funktionen hat und leicht zu bedienen ist. Die App erstellt ein persönliches Abnehmprofil an Hand der eingegebenen Daten und wertet die tägliche Kalorienzufuhr sowie die täglichen Schritte aus. Dann wird ein Diagramm erstellt, durch das sich der eigene Fortschritt beobachten lässt. Das finde ich sehr nützlich, weil man so auch langfristig den Überblick über sein Abnehmverhalten behält. Außerdem habe ich gemerkt, wie praktisch es ist, die Schritte zu zählen, um abschätzen zu können, wie viel weniger man sich zum Beispiel an einem Arbeitstag im Gegensatz einem freien Tag bewegt. Ich kann sie also nur empfehlen! Beste Grüße :)
10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Hey ihr Lieben, Ich wollte heute mit euch kurz ein paar Gedanken zum Thema Essenstagebuch teilen. Für mich ist ein Ernährungstagebuch wirklich wichtig – bisher habe ich allerdings öfter einen Versuch gestartet aber dann leider nie lange durchgehalten. Es war mir einfach immer zu kompliziert die ganzen Details und Kaloriemengen aufzuschreiben. Dadurch habe ich eigentlich immer nach wenigen Tagen aufgegeben. Letzte Woche habe ich jetzt diese komplett kostenlose App hier gefunden: https://mindfoodness.net/ Absolut genial für mich! Die App basiert auf einem einfachen Foto Tagebuch, dadurch klappt es mit dem Ernährungstagebuch endlich mal ohne zu viel Aufwand. Außerdem kann man dann noch für jedes Essen einfach Tags, wie z.B. Fleisch und so verteilen. Das kann man sich dann auswerten und anzeigen lassen, also ich meine wie oft man welche Art von Essen in der letzten Woche/Monat gegessen hat. Hat irgendjemand von euch die App schon ausprobiert oder kennt alternativen? Ich bin begeistert bisher, würde mich aber interessieren was andere denken. Liebe Grüße Ina
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich finde FATSECRET am besten. Leicht zu bedienen. Ist zu empfehlen.
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Hey! ich benutze die YAZIO App. Ich habe auch schon MFP ausprobiert, aber mit der kam ich nicht ganz so gut klar. Und ich mag es einfach, wenn eine App auch optisch etwas her macht. Hier könnt ihr sie euch downloaden und euch ein eigenes Bild machen: https://www.yazio.com/de/ernaehrungstagebuch. Ich kann sie euch auf jeden Fall empfehlen! Viel Erfolg euch allen!
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
https://www.dge-medienservice.de/mein-ernahrungstagebuch.html finde ich ganz ok
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Hab diese Apps auch schon ausprobiert, aber war nicht immer ganz zufrieden. Meine Freundin hatte die Yazio App https://www.yazio.com/de auf ihrem Smartphone. Wir hatten uns beide zum Ziel gesetzt gemeinsam abzunehmen,deshalb hatte ich die dann auch mal für mich ausprobiert und war echt überzeugt! Leichte Handhabung, wahnsinnig große Datenbank, Lebensmittel sind schnell eingetragen und man kann individuell sein eigenes Gericht eintragen. Zum Glück gibt es sie auch für android und für´s Iphone da meine Freundin und ich unterschiedliche Handys haben und sie ist gratis! Vielleicht sucht der eine oder andere ja doch noch eine andere Alternative :)
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich habe eigentlich immer MFP benutzt, aber eher aus dem Grund, weil ich die App von Freunden kannte. Ich habe vor ein paar Monaten die Empfehlungen hier gelesen und darauf hin mal FDDB und YAZIO ausprobiert. Überzeugt war ich dann am Ende von YAZIO. Ist mir ehrlich gesagt am übersichtlichsten! Dazu kommt dann noch das schöne Design ;) Ich habe auch gemerkt, dass da in letzter Zeit ziemlich viele Funktionen dazu kamen. Besonders gut gefällt mir die neue Rezeptfunktion. Ich backe nämlich total gerne und kann dann z.B. das Brot abspeichern und ganz einfach die Portionen, die ich tagsüber so gegessen habe, in mein Tagebuch hinzufügen. Danke an euch für die Empfehlung!
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich kann auch YAZIO wärmstens empfehlen! Bis auf die Erstellung eines Diät-Ernährungsplanes (d. h. die Gewichtung von Fett, Kohlenhydraten und Proteinen einstellen) ist alles kostenlos nutzbar, und angezeigt werden die Werte auch in der kostenlosen Version. Überzeugt haben mich die Funktionen "Mahlzeiten" und "Rezepte". Ersteres sind Kombinationen, die man immer wieder in der gleichen Zusammenstellung isst (z. B. Obstsalat+Quark jeden Mittag), das andere eben Rezepte, von denen man dann nur eine Portion isst. Ich hatte zuvor die App "FOOD" genutzt, die diese Rezeptfunktion auch hat, allerdings so hoffnungslos verbuggt, dass sie praktisch unbenutzbar war. Was besonders ärgerlich war, weil ich die kostenpflichtige Version und sie auch ein Jahr nach den Bugreports absolut nichts verbessert hatten. Einige andere hatte ich noch ausprobiert, aber diese beiden waren die einzigen, die eine Rezeptfunktion hatten. Insgesamt waren die alle eher auf Fitness ausgelegt und wenig auf Ernährung, bzw. praktikabel für Menschen, die selbst kochen.
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben