Können auch psychische Probleme Kopfschmerzen auslösen? | EAT SMARTER
1
1
1

Können auch psychische Probleme Kopfschmerzen auslösen?

Ich habe in letzter Zeit einige menschliche Enttäuschungen erleben müssen und bin oft traurig. Außerdem leide ich häufiger als sonst unter Migräne. Kann die Psyche dafür verantwortlich sein?

Themen: MigräneKopfschmerzPsycheExpertenfragenProf. Dr. Arne May

Bild des Benutzers Prof. Dr. Arne May
Absolut. Es gibt keine chronische Erkrankung, die nicht durch den seelischen Zustand beeinflussbar ist, und so kann die Psyche sich auch auf die Häufigkeit der Migräne-Attacken auswirken. Wenn man die Frage präzisiert und fragt, ob es einen Kopfschmerz gibt, der durch die Psyche gemacht ist, lautet meine Antwort Nein.
26 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben