Kriegt man beim Yoga kalte Füße? | EAT SMARTER
0
1
1

Kriegt man beim Yoga kalte Füße?

Hallo, ich habe mich zu einer Yoga-Probestunde angemeldet und in der Ankündigung gelesen, dass man das barfuß machen soll. Ich habe eigentlich immer kalte Füße und kriege schnell eine Blasenentzündung, deshalb möchte ich das eigentlich nicht ohne warme Socken machen. Der Boden ist ja bestimmt kalt im Studio. Darf man Strümpfe anlassen oder sind die Lehrer sehr streng?

Themen: Yogabarfußkalte Füße

Bild des Benutzers Expertin
Natürlich darfst Du Deine Strümpfe anbehalten. Bei einigen Übungen, die einen festen Stand erfordern, solltest Du allerdings aufpassen, dass Du nicht wegrutscht und Dich verletzt. Kalte Füße bekommt man beim Yoga in der Regel allerdings nicht, da sie permanent in Bewegung sind. Und wenn es eine Tiefenentspannung oder längere Meditation in einer Ruhestellung gibt, weisen die Lehrer ausdrücklich darauf hin, sich warm anzuziehen um nicht auszukühlen.
20 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben