Lactose-Intoleranz bei Kindern? | EAT SMARTER
1
1
1

Lactose-Intoleranz bei Kindern?

Können alle Kinder Kuhmilch gut vertragen?

Themen: ExpertenfragenKinderernährungLactose-IntoleranzMilcheiweiß-AllergieAnja Boerner

Bild des Benutzers Anja Boerner
Leider nein. Der Milchzucker (Lactose) und das Eiweiß in der Kuhmilch können bei einigen Kindern eine Lactose-Intoleranz oder eine Milcheiweiß-Allergie auslösen. Hinweise auf eine Lactose-Intoleranz sind zum Beispiel ein Blähbauch und Durchfall nach dem Verzehr von Milch. Symptom für eine Milcheiweiß-Allergie kann ein Hautekzem sein. Ganz wichtig: Stellen Sie keinen Eigendiagnosen und streichen Sie nicht prophylaktisch Milchprodukte vom Speiseplan Ihrer Kinder. Wenn Sie bei Ihrem Kind den Verdacht auf eine Allergie oder Intoleranz haben, sprechen Sie als erstes mit Ihrem Kinderarzt. Er verweist Sie, wenn nötig, an einen Spezialisten.
50 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben