Machen Lebensmittel mit einem geringen glykämischen Index schlank? | EAT SMARTER
0
1
1

Machen Lebensmittel mit einem geringen glykämischen Index schlank?

Ich möchte eine neue Diät ausprobieren und bin auf die Glyx-Diät gestoßen. Theoretisch müssten Lebensmittel mit einem geringen glykämischen Index schlank machen, oder?

Themen: Diät

Bild des Benutzers Expertenteam
Diesen Anschein gibt die Glyx-Diät, indem sie behauptet, die Lösung des großen Problems Übergewicht sei allein die Reduzierung des glykämischen Indexes. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) kritisiert diese Propaganda: Sie beanstandet, dass bei dieser Form der Diät ernährungswissenschaftliche Tatsachen mit falschen oder nicht bewiesenen Tatsachen vermischt werden. Es sei zwar beispielsweise richtig, dass schnell resorbierbare Kohlenhydrate zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel und einer Insulinausschüttung führten und dies die Fettablagerung fördere. Die Beurteilung des glykämischen Index als alleinige Ursache bei der Gewichtsreduktion sei aber sinnlos, da die Blutzuckerwirksamkeit von zahllosen anderen Faktoren mitbestimmt werde. Die DGE gibt als Beispiele den Flüssigkeitsgehalt der Nahrung sowie dem Fettgehalt einer Mahlzeit an. Sie rät Betroffenen dazu, lieber auf eine ausgewogene Ernährung zu achten und regelmäßig Sport zu treiben. Sollte eine Diät nötig sein, könne ein seriöser Ernährungsberater mehr ausrichten als die Glyx-Diät, die offenbar wenig mit Glück gemein hat.
22 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben