Macht eine Schweißdrüsen-OP Sinn? | EAT SMARTER
0
1
1

Macht eine Schweißdrüsen-OP Sinn?

Ich schwitze stark und leide darunter ein Leben lang. Frauen finden mich unattraktiv, im Job gucken mich Kunden komisch an. Jetzt will ich endlich nachhaltig etwas verändern! Kann ich mir die Schweißdrüsen entfernen lassen?

 

 

Themen: NachtschweißschwitzenSchweißdrüseSchweißstinkenOP

Bild des Benutzers Expertenteam
Bitte überstürze nichts. Lass dich zunächst ausgiebig von einem Arzt beraten. Es gibt andere Möglichkeiten als eine OP, deinem Problem zu begegnen. Gegebenenfalls können dir harmlose Medikamente helfen. Der von der angedachte operative Eingriff ist allerdings durchaus möglich. Dabei macht ein Chirurg unter Lokalbetäubung zwei 1-Zentimeter-Schlitze in die Achselhöhle und schabt etwa 80 Prozent der Schweißdrüsen aus. Achtung: Gegebenenfalls musst du den Eingriff (ungefähr 1300 Euro) selbst bezahlen, informiere dich bei deiner Krankenkasse!
19 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben