Muss ich alle Mahlzeiten selber kochen, um abzunehmen? | EAT SMARTER
1
1
1

Muss ich alle Mahlzeiten selber kochen, um abzunehmen?

Ich bin leider eine miserable Köchin und hole mir abends lieber etwas beim Gemüsemann oder beim China-Imbiss. Oder ich esse einfach eine Stulle. Muss ich, um abzunehmen, zwingend selber kochen?

Themen: ExpertenfragenkochenAbnehmenKirsten Sellmer

Bild des Benutzers Kirsten Sellmer
Ganz klar: Wer selber kocht, geht auf Nummer sicher. Wenn man etwas selbst zubereitet, weiß man auch, was drin ist. Leider fehlt den meisten Menschen die Zeit, täglich selbst zu kochen. Viele sind auf Kantinen oder Restaurants angewiesen. Hier gilt es, die Augen offen zu halten. Oftmals werden neben den typischen Gerichten auch gesunde und leichtere Alternativen angeboten. Wenn man sich unsicher ist, nachfragen! Inzwischen gibt es in unseren Supermärkten eine große Auswahl an sogenannten „Convenience-Produkten“. Fertiggerichte oder küchenfertige Gerichte enthalten oftmals aber Zusatzstoffe und mehr Salz, Fett und Zucker als nötig. Wichtig ist, auf die Nährstoffangaben zu achten.
24 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben