Muss ich beim Wechsel vom Rad zum Laufen etwas beachten? | EAT SMARTER
0
1
1

Muss ich beim Wechsel vom Rad zum Laufen etwas beachten?

Hallo, ich trainiere gerade für einen Triathlon und absolviere die Einheiten momentan noch einzeln, d.h. einen Tag Schwimmtraining, einen Tag Pause, einen Tag Laufen, dann wieder Pause, dann Radfahren. Für den Wettkampf sind natürlich die Wechsel der Disziplinen wichtig, da würde mich mal interessieren, worauf ich achten muss. Speziell beim Wechsel vom Fahrrad zum Laufen.

Themen: TriathlonWechselSchwimmenLaufenFahrrad

Bild des Benutzers Expertin
Beim Laufen nach dem Radfahren ist es wichtig, ins richtige Tempo zu wechseln. Beim Radfahren bist Du mit einer höheren Geschwindigkeit unterwegs und es ist nicht so einfach, diese beim Laufen wieder zu drosseln und in den richtigen Rhythmus zu finden. Eine Pulsuhr kann hier ein guter Helfer sein.
25 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben