Muss ich meine Ernährung beim Triathlon umstellen? | EAT SMARTER
0
1
1

Muss ich meine Ernährung beim Triathlon umstellen?

Hallo, habe mich zum Triathlon angemeldet und frage mich nun, ob ich meine Ernährung dafür noch umstellen muss. Ich ernähre mich sehr bewusst und ausgewogen, habe aber bisher keine Erfahrungen mit Energieriegeln, isotonischen Drinks und so weiter.

Themen: TriathlonErnährungEnergieriegelistonische Drinks

Bild des Benutzers Expertin
Auf Ernährungs-Experimente während des Wettkampfes solltest Du sogar verzichten. Wenn Du sicherheitshalber einen Energieriegel oder Energiegel dabei haben möchtest, solltest Du vorher die Verträglichkeit testen. Wenn Du bisher Wasser getrunken hast, solltest Du auch dabei bleiben. Du kannst es beim Radfahren in einer speziellen Triathlontrinkflasche mitführen, die einen langen Strohhalm hat. Beim Laufen eignet sich ein Trinkgürtel mit kleinen Flaschen. Außerdem kannst Du vor dem Wettkampf noch einmal üben, aus dem Lauf heraus einen Trinkbecher anzunehmen und zu trinken, ohne etwas zu verschütten oder Dich zu verschlucken.
18 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben