Muss man eigentlich noch ein Bonusheft führen? | EAT SMARTER
0
1
1

Muss man eigentlich noch ein Bonusheft führen?

Sind alle nötigen Daten auf der neuen Gesundheitskarte abgespeichert, oder muss man immer noch ein Bonusheft führen?

Themen: ExpertenfragenZahnmedizinZahnprophylaxeDr. Katy Düsterhöft

Bild des Benutzers Dr. Katy Düsterhöft
Ja. Ich würde es auch empfehlen, ein Bonusheft zu führen. Noch immer zahlt die Krankenkasse einen Zuschuss für Zahnersatz, wenn man mit dem Bonusheft regelmäßigen Zahnarztbesuch nachweisen kann. Einige Krankenkasse erstatten Beiträge zurück, wenn Versicherte regelmäßig zum Zahnarzt gehen, oder bezahlen auch mal eine professionelle Zahnreinigung. Es macht sich bezahlt, das Bonusheft zu pflegen. Der Zahnarzt füllt das Bonusheft auch rückwirkend aus. Dass Zahnarztbesuche auf der Versichertenkarte dokumentiert werden, ist ein Trugschluss; der Patient ist angehalten, seine Prophylaxe selber zu dokumentieren und im Zweifel seine Stationen nachtragen zu lassen.
19 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben