Muss normales Schnarchen behandelt werden oder ist es ungefährlich? | EAT SMARTER
1
1
1

Muss normales Schnarchen behandelt werden oder ist es ungefährlich?

Meine Freundin möchte, dass ich mein Schnarchen behandeln lasse. Ich finde aber nicht, dass man wegen Schnarchens zum Arzt gehen sollte.

Themen: ExpertenfragenSchnarchenDr. Neele Pudelski

Bild des Benutzers Dr. Neele Pudelski
Normales Schnarchen ist nach heutigem Kenntnisstand keine Erkrankung mit einer medizinischen Gefährdung: Aus medizinischer Sicht besteht keine Notwendigkeit der Behandlung. Schnarchen kann aber auch Ausdruck einer Erkrankung wie dem Schlafapnoesyndroms sein. Für normales Schnarchen und gegen eine schlafmedizinische Erkrankung sprechen die folgenden Kriterien: a) Der Betroffene beziehungsweise der Bettpartner berichtet über eine atmungsabhängige akustische Geräuschentwicklung im Schlaf. b) Der Betroffene klagt weder über Ein- und Durchschlafstörungen noch über Tagesmüdigkeit, die ursächlich auf das Schnarchen zurückgeführt werden kann. c) Die Atemgeräusche gehen nicht mit Atemaussetzern einher.
30 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben