Schläft man mit Alkohol schlechter als ohne? | EAT SMARTER
0
1
1

Schläft man mit Alkohol schlechter als ohne?

Wenn ich Weisswein getrunken hab, hab ich das Gefühl, schlafe ich eindeutig unruhiger und träume heftiger als ohne Alkohol. Rotwein hilft vielleicht etwas beim Einschlafen, aber insgesamt denke ich, schlafe ich ohne Alkohol besser. Geht Euch das auch so?

Themen: SchlafenAlkohol

 
Ja, unbedingt. Bei mir ist es genau so. Ich schlafe zwar schnell ein, bin aber nach 2 Stunden wieder wach und es fällt mir schwer wieder einzuschlafen. Ich verzichte jetzt seit zwei Wochen komplett auf Alkohol und es geht mit schon viel besser. Auch das ewige Sodbrennen ist weg.
34 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben