Sollte ich erst zum Arzt und dann zum Osteopathen? | EAT SMARTER
0
1
1

Sollte ich erst zum Arzt und dann zum Osteopathen?

Muss ich erst einen "normalen" Arzt aufsuchen bevor ich zum Osteopathen gehen kann?

Themen: OsteopathieJerome WyvekensExpertenfrage

Bild des Benutzers Jerome Wyvekens
Nein, normalerweise nicht. In Deutschland zählt die Osteopathie zur Heilkunde, d.h. die Osteopathie darf ausschließlich durch Ärzte und Heilpraktiker ohne Weisungsbindung ausgeübt werden. Eine Verschreibung durch einen Arzt ist für eine osteopathische Behandlung nicht notwendig. Jedoch sollte bei akuten Notfällen und bei schwerwiegenden Erkrankungen zunächst ein (Not)Arzt aufgesucht werden.
30 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben