Wann müssen die Weisheitszähne raus? | EAT SMARTER
1
1
1

Wann müssen die Weisheitszähne raus?

Meine Weisheitszähne sind zum Teil herausgewachsen und liegen zum Teil noch im Kiefer. Bisher haben sie mir noch nie Probleme gemacht. Wann müssen sie entfernt werden?

Themen: ExpertenfragenZahnmedizinWeisheitszähneDr. Katy Düsterhöft

Bild des Benutzers Dr. Katy Düsterhöft
Die Weisheitszähne müssen entfernt werden, wenn es nicht genug Platz für die Zähne gibt oder abzusehen ist, dass es einen Platzmangel geben wird. Ich bin dafür, Weisheitszähne dann zu entfernen, wenn sie strategisch nicht gebraucht werden, zum Beispiel für das Anbringen einer Zahnklammer bei einer kieferorthopädischen Behandlung. Denn Weisheitszähne bergen ein große Infektionspotenzial und stehen nach wie vor in Bezug zur Verschiebung der Zahnstellung; es kann durchaus sein, dass die Zähne das Ergebnis einer kieferorthopädischen Behandlung noch einmal verschlechtern. Auch bei parodontal geschädigten Gebissen würde ich Weisheitszähne entfernen, da man sie oft schlecht erreicht und die Pflege erschwert wird.
18 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben