Wann sollte ich mit Kopfschmerzen zum Arzt gehen? | EAT SMARTER
1
1
1

Wann sollte ich mit Kopfschmerzen zum Arzt gehen?

Ich habe öfter Kopfschmerzen, die sich mit Aspirin aber gut in den Griff bekommen lassen. Sollte ich trotzdem mal zum Arzt gehen und die Gründe abchecken lassen?

Themen: ExpertenfragenKopfschmerzenArztProf. Dr. Arne May

Bild des Benutzers Prof. Dr. Arne May
Wenn Sie nur ab und zu Kopfschmerzen haben und der Schmerz erträglich ist, können Sie sich den Gang zum Arzt sparen. Stellen Sie aber eine Regelmäßigkeit fest oder leiden an mehr als zehn Tagen im Monat an Kopfschmerzen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Ein Spezialist kann Ihnen dabei helfen, die für Sie passende Medikation zu finden, oder eine Prophylaxe in die Wege leiten. Darüber hinaus gibt es Alarmzeichen, sogenannte „Red Flags“, bei denen Sie unverzüglich einen Arzt konsultieren sollten. Dazu gehören: plötzlich auftretender Kopfschmerz, Intensivierung des Schmerzes bei Lage-Änderung, Zunahme des Schmerzes bei Anstrengung oder Pressen.
29 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben