Warum ist mein Fahrrad so langsam? | EAT SMARTER
0
1
1

Warum ist mein Fahrrad so langsam?

Hallo, obwohl ich körperlich ziemlich fit bin habe ich das Gefühl, dass ich auf dem Fahrrad immer langsamer werde. Morgens auf dem Weg zum Büro überholen mich teils schon deutlich ältere Leute - und die haben nicht unbedingt High-Tech-Räder. Kann das auch irgendwie am Material liegen? Beim Joggen oder Schwimmen fällt mir nämlich nicht auf, dass ich langsamer geworden bin.

Themen: FahrradlangsamerMaterialfit

Bild des Benutzers Expertin
Je nachdem wie alt oder in welchem Zustand Dein Fahrrad ist kann das natürlich am Material liegen. Es ist zum Beispiel ratsam, alle fünf Jahre die Reifen zu wechseln und mindestens einmal im Monat richtig aufzupumpen und die Kette regelmäßig zu ölen. Dreh Dein Rad am besten um und stelle es auf Lenker und Sattel und drehe die Pedalen langsam mit der Hand. Wenn Du einen Widerstand spürst, kannst Du vielleicht eine Unwucht erkennen oder ob das Rad am Rahmen läuft und deshalb bremst. Ist nichts derartiges erkennbar könnte es an der Nabe liegen. Das sollte sich dann lieber ein Fachmann in der Fahrradwerkstatt angucken. Je nachdem wie alt Dein Fahrrad ist und ob Du noch viel in dieses investieren möchtest, könntest Du Dich aber auch nach einem neuen umschauen.
62 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben