1
1

Warum ist Weißmehl so schädlich?

Alle meine Kollegen verzichten neuerdings auf Weißmehl? Ist das wirklich schädlich? Oder ist das nur ein "Trend"? Wer hat da Erfahrungen?

Themen: Mehl

Bild des Benutzers Juliska
Hey, Es ist nicht schädlich, allerdings bezeichnet man Weißmehl Produkte als die "leeren" Kohlenhydrate - sie sättigen nur kurz - im Gegensatz zu Vollkornmehl- und enthalten viel weniger Nährstoffe als Vollkornprodukte. Vollkorn ist gesünder. Ich versuche ebenfalls, Weißmehl-Produkte zu meiden bzw. zu ersetzten, ich esse z.B. nur noch Vollkornbrot/Brötchen (ich mag helles Brot/Brötchen überhaupt nicht, die schmecken nach gar nichts...) und süßes Gebäck sollte eine Ausnahme sein. Du kannst bei vielen Rezepten das Mehl fast vollständig durch Vollkornmehl ersetzten, Vollkorn Pasta kochen...
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben