Warum muss ich meine Katze/Hündin sterilisieren lassen? | EAT SMARTER
1
1
1

Warum muss ich meine Katze/Hündin sterilisieren lassen?

Warum muss man weibliche Katzen und Hunde eigentlich sterilisieren?

Themen: Dr. Angelika MüllerExpertenfrageTierarztHaustierKastration

Bild des Benutzers Dr. med. vet. Angelika Müller
Zunächst einmal: Katzen und Hündinnen werden auch kastriert, nicht sterilisiert. Der Unterschied liegt darin, dass bei der Kastration die Keimdrüse entfernt wird (Hoden, Eierstöcke) und bei der Sterilisation werden Samenleiter und Eileiter unterbunden. Der Hormonhaushalt bleibt bei der Sterilisation erhalten, die Tiere werden läufig, aber können keine Samen aufnehmen). Bei der Kastration einer Hündin wird die Gebärmutter entfernt. Hierfür muss eine medizinische Indikation vorliegen, also nur aus gesundheitlichen Gründen darf eine Hündin kastriert werden. Dies kann auch Veränderungen im Wesen und Fell nach sich ziehen. Katzen kastriert man wenn es Freigänger sind, um eine massenhafte Vermehrung zu unterbinden. Bei Katzen werden nur die Eierstöcke entfernt.
10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben