Warum nimmt man mit Muskeln mehr ab? | EAT SMARTER
0
1
1

Warum nimmt man mit Muskeln mehr ab?

Ich verstehe den Zusammenhang nicht wirklich. Kann mir das hier jemand erklären?

Themen: Benjamin FoksExpertenfragePersonal TrainerMuskeln

Bild des Benutzers Benjamin Foks
Beim Abnehmen geht es darum ein Kaloriendefizit zu schaffen. Der Grundumsatz sollte dabei immer gedeckt sein. Um jedoch den Arbeitsumsatz (Kalorienverbrauch pro Tag) zu steigern, hilft Bewegung, also Training. Mit zunehmender Muskulatur erhöht sich der Grundverbrauch und der Energieverbrauch im Training. Ein Mensch mit hohem Muskelanteil verbraucht somit in Ruhe und in Bewegung mehr kcal als eine Person mit weniger Muskulatur. Dies führt theoretisch dazu, dass man effektiver abnimmt. Wobei auch hier wieder zu beachten ist, dass Abnehmen nicht immer Gewichtsverlust bedeutet, da eine höhere Muskeldichte mehr wiegt als das gleiche Volumen Fett. Allerdings kommt der Körper erst durch die Muskulatur in Form.
18 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben