Warum sollte man wenig Kohlenhydrate essen? | EAT SMARTER
1
1
1

Warum sollte man wenig Kohlenhydrate essen?

Ich habe mich im Fitnessstudio angemeldet und von einem der Trainer den Tipp bekommen, auf Kohlenhydrate weitgehend zu verzichten. Dabei sind Vollkornprodukte doch gesund! Was ist dran an der Low-Carb-Diät?

Themen: ExpertenfragenLow-Carb-DiätKohlenhydrateKirsten Sellmer

Bild des Benutzers Kirsten Sellmer
Alle Kohlenhydrate, die dem Körper zugeführt wurden, die aber nicht verbrannt werden konnten, speichert der Körper in Form von Fettsäuren in den Energiereserven ab. Ist die Ernährung also sehr kohlenhydratreich und werden hauptsächlich einfache Zucker konsumiert, führt dies zu einer vermehrten Fetteinlagerung: Das Körpergewicht steigt. Bei einer gesunden Ernährung geht es nicht darum, völlig auf alle Kohlenhydrate zu verzichten, sondern um einen eingeschränkten, kontrollierten Konsum von stärkehaltigen Produkten. Es kommt also auf die Art der Kohlenhydrate an: Statt Weißbrot lieber Vollkornbrot, statt gezuckertes Müsli lieber Haferflocken, statt Apfelsaft zu trinken lieber einen Apfel essen, statt einer große Portionen Nudeln lieber eine große Portion Gemüse und dazu gegebenenfalls eine kleinere Kohlenhydratbeilage.
32 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben