Warum tränen bei Kopfschmerzen manchmal die Augen? | EAT SMARTER
1
1
1

Warum tränen bei Kopfschmerzen manchmal die Augen?

Wenn ich starke Kopfschmerzen habe, beginnt manchmal mein rechtes Auge zu tränen. Woher kommt das?

Themen: ExpertenfragenAugeTränenKopfschmerzenProf. Dr. Arne May

Bild des Benutzers Prof. Dr. Arne May
Hier spricht man von einer parasympathischen Reaktion. Ein Beispiel: Wenn Sie sich ein Augenbrauenhaar ausreißen, dann rötet sich auf der selben Seite das Auge oder es tränt sogar. Beim Clusterkopfschmerz ist das Laufen der Tränen aber mehr als einfach eine Reaktion auf den heftigen Schmerz. Hier werden die parasympathischen Symptome vom Gehirn selber gesteuert. Seltener kommt es bei Migräne-Attacken zu tränenden Augen.
41 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben