Was bewirkt eine Schnarchschiene? | EAT SMARTER
1
1
1

Was bewirkt eine Schnarchschiene?

Ein Freund hat mir berichtet, dass er seit neuestem eine Schiene trägt und nicht mehr schnarcht. Wie funktioniert das?

Themen: ExpertenfragenSchnarchenSchnarchschieneDr. Neele Pudelski

Bild des Benutzers Dr. Neele Pudelski
Unterkieferprotrusionsschienen sind Zahnschienen, die von Zahnärzten und Kieferorthopäden speziell angepasst werden. Die Schienen dienen dazu, den Unterkiefer nach vorne zu verlagern, sodass der hinter der Zunge gelegene Atemraum vergrößert und die Rachenmuskulatur gespannt wird. Durch dieses Prinzip werden in bestimmten Fällen die Atemwege offen gehalten und somit Schnarchen verhindert. Die Unterkieferprotrusionsschienen eignen sich auch zur Behandlung von leicht- bis mittelgradigem Schlafapnoesyndrom. Wichtig ist, dass ein ausreichender Vorschub des Unterkiefers möglich ist und Zahnfleisch und Zähne intakt sind; ein Zahnarztbesuch vor Therapiebeginn ist also Pflicht. Starkes Übergewicht schränkt den Effekt der Schnarchschienen insgesamt ein, sodass sie bei der Behandlung von Schlafapnoesyndrom von der Krankenkasse häufig nur bezahlt werden, wenn der BMI unter 30 liegt. Wichtig ist zu wissen, dass bei unkompliziertem Schnarchen die Therapie meistens nicht von der Krankenkasse übernommen wird. Diese Frage sollte im Vorfeld mit dem behandelnden Zahnmediziner und der Krankenkasse geklärt werden.
19 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben