Was funktioniert besser: low-carb oder low-fat? | EAT SMARTER
2
7
7

Was funktioniert besser: low-carb oder low-fat?

Ein Kumpel hat mir neulich erzählt, er würde high-carb low-fat essen und das wäre ja viel besser und natürlicher. Stimmt das? Ich habe vorher immer gehört, dass man mit low-carb viel besser abnehmen kann.

Themen: High-CarbLow-CarbLow-FatLow-Carb-Diät

 
High carb, pflanzlich ist der Schlüssel zu einem LANGfristig schlanken, gesunden Körper. Low Carb Diäten funktionieren über ein Kaloriendefizit und nur kurzfristig. Man ist in der Regel Energielos und schlapp, neigt zu Fressattacken. Kohlenhydrate sind die Hauptenergielieferanten der Zellen - klar dass sie danach verlangen! Der trick ist die richigen KH zu essen - Komplexe, unverarbeitete Kohlenhydrate aus Reis, Mais, Kartoffeln, Bohnen, Hirse etc sind wunderbare quellen. Mit einer highcarb pflanzlichen Ernährung kann man so viel Essen wie man hungrig ist - hungern ist nicht nötig! Ich mache das jetzt 2 Jahre so und mir geht es wunderbar. Ich habe eine strahlende Haut, meine Haare und Nägel wachsen schnell und gesund. Ich habe keinerlei Mängel (Blutwerte sind top!) und ich habe endlich die Energie beim Sport wirklich alles zu geben. Vorher habe ich lowcarb gemacht und hatte nie Energie und ständig Fressattacken. High Carb Pflanzlich ist also nur zu empfehlen!
84 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Bild des Benutzers Juliska
Weder Low-Carb (High-Fat) noch Low-Fat (high-carb) sind dauerhaft zu empfehlen. Als Diät einsetzbar, doch eine einseitige Ernährung ist nicht gut für den Körper. Eine augewogene Mischung ist besser: Kohlenhydrate durch Vollkornprodukte/Reis statt Weißmehl/Nudel, hochwertige Fette aus Fisch, Olivenöl, Nüssen und ausreichend Ballaststoffe & Vitamine durch viel Gemüse & Obst sollte man anstreben.
38 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich persönlich mache jetzt seit nem halben Jahr low Carb und habe 9 Kilo und 11% Körperfett verloren. Ich gehe 4 mal die Woche zum Sport und habe immer Super Energie. Es ist ganz einfach eine Typsache. Wenn du abnehmen willst musst du dich vor allem auch bewegen also such dir etwas wofür du Zeit hast und GANZ GANZ WICHTIG: Woran du Spaß hast. Genauso verhält es sich mit der Ernährung. Ich komme super klar mit Low Carb und wenn man sich ein wenig damit beschäfigt kann man wirklich viele, leckere und lang satt machende Sachen essen. Wenn du keinen Bock drauf hast und dir die proteinlastige Kost nicht schmeckt mach low fat. Ist auch gut und wirksam. Hauptsache du findest es nicht lästig sondern machst es gerne...
34 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ach und PS: Ich habe super Nägel und Haare, Meine Blutwerte könnten besser nicht sein ;)
28 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich mache seit Jahresanfang eine Low-carb Diät mit viel Sport. Mein Frühstück besteht aus Quark, oder Hüttenkäse mit frischen geschnittenen Früchten und einigen Nüssen, zum Mittag gibt es einen großen Salat mit Putenbrust, oder Rinderstreifen, alternativ auch ein gegrillter Fisch/Fleisch mit Gemüse, oder nur Gemüse (für die Vegetarier) und zum Abendessen einen kleinen Joghurt mit ein wenig Müsli, ähnlichem. Dazu 3 mal die Woche einen einstündigen Workout mit der Kugelhantel und jeden Tag mind. 30min. Konditionstraining auf dem Hometrainer. Da ich Diabetiker bin war ich anfangs sehr besorgt, wegen möglicher Unterzuckerung wegen der reduzierten Zuführung von Kohlehydraten, aber was soll ich sagen. Ich habe meine Insulineinheiten um 30% reduzieren können, 15 KG an Gewicht verloren, massiv an Muskelmasse aufgebaut und fühle mich wohl. Habe keine Heißhungerattacken und ich fühle mich nicht mehr so müde und schlapp nach einem Essen. Wenn der Körper Kohlehydrate benötigt und keine zugeführt bekommen hat, die er verwerten kann, dann kann er aus den zugeführten Proteinen Kohlenhydrate herstellen, somit muß man aufpassen, wenn man Low-Carb macht, daß man genügend Proteine zuführt. Ob nun Low-Carb besser ist oder nicht, kann ich nicht sagen. Ich denke man sollte eine Ernährungsberatung aufsuchen und sich auf seinen Typ bezogene Beratung suchen.
23 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo claudia-gormanns, herzlichen Dank für das tolle Lob. So etwas hören wir hier immer wieder gerne. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute. Viele Grüße vom ganzen Team!
21 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Bild des Benutzers claudia_gormanns
Hallo, ich mache seit nun ca.5 Wochen low carb und habe bereits 7,5 kg abgenommen. Fühle mich dabei " Pudelwohl". Ich halte mich auch meistens an die vorgegebenen Rezepte. Auch meinem Mann schmecken die Rezepte. Vielen Dank an das Team von eatsmarter. Ich habe durch Euch gelernt mich gesund zu ernähren und bin froh , dass ich Euch im Netz gefunden habe.
20 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben