Was hilft am besten gegen Müdigkeit? | EAT SMARTER
0
3
3

Was hilft am besten gegen Müdigkeit?

Ich komme morgens schlecht aus dem Bett und werde insbesondere mittags total schwerfällig und Müde. Wer hat Tipps für mich?

Themen: MüdigkeitGesundheitMorgenmuffelmorgens

 
Falls Du nachts nicht einschlafen bzw. nicht tief genug schlafen kannst, dann probier es mit Lesen - am besten mit einem E-Reader, da brauchst Du kein Licht, sondern kannst sozusagen "im Dunkeln" lesen, was das Einschlafen befördert. Und den Schlaf, so finde ich zumindest, tiefer und gesünder sein lässt...und es reichen schon zehn Minuten - ich bin schon nach ganz kurzem Lesen "schwer für den Schlaf"... Falls Du lange genug und gut und tief schläfst und trotzdem müde bist, würde ich früher aufstehen - manche brauchen einfach länger, um in die Gänge zu kommen - ich "plane" morgens auch immer 45 Minuten zum "trödeln" ein, anders schaffe ich es auch nicht...
32 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Ich halte es jedenfalls für einen Trugschluss, solche Beschwerden ausschließlich auf die Ernährung zu schieben...
27 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Es gibt ja die sogenannten Schlaftypen "Eulen" und "Lerchen". Die Eulen sind nachtaktiv und wollen morgens lange schlafen, während die Lerchen morgens schon putzmunter, dafür aber abends eher müde sind. Wenn man seinen eigenen Biorhythmus kennt, kann man versuchen, seinen Alltag weitestgehend darauf anzupassen. Geht natürlich nicht immer, wenn man früh aufstehen und zur Arbeit gehen muss. Ich würde auch einfach mal prüfen, ob der Schlaf an sich qualitativ und erholsam ist, sprich die Räumlichkeiten danach ausrichten (keine störenden elektrischen Geräte, gute Belüftung, gute Abdunklung, etc.) Kleine Rituale zum Abschalten vor dem Zubettgehen helfen, zur Ruhe zu kommen - Spazieren gehen, lesen, Musik hören. Möglichst Glotze auslassen, denn das diffuse flackernde Licht stört die Bildung des Schlafhormons Melatonin. Wenn der Schlaf nicht ausreicht, früher ins Bett gehen und möglichst jeden Tag zur selben Zeit aufstehen und schlafen gehen - auch am Wochenende, damit man nicht vollends aus dem Takt kommt. Um gut in den Tag zu starten, hilft auch ein gesundes Frühstück, was den Körper lange mit Energie versorgt. Dazu noch ausreichend frische Luft und Bewegung. Sollte die Müdigkeit dennoch länger anhalten und auch mit verschiedenen Maßnahmen nicht weggehen, dann doch mal abklären lassen, ob nicht ein medizinischer Grund vorliegt. Müdigkeit kann auch ein Warnsignal des Körpers sein.
27 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben