Was hilft gegen Nasenbluten? | EAT SMARTER
0
1
1

Was hilft gegen Nasenbluten?

Kopf nach vorn, Kopf nach hinten - welche Tipps helfen denn nun wirklich akut gegen Nasenbluten? 

Themen: HNODr. Norbert KmochExpertenfrageNasenbluten

Bild des Benutzers Dr. Norbert Kmoch
Meist blutet es von Schleimhautgefäßen, die ganz vorn in der Nase liegen. Komprimiert man mit Daumen und Zeigefinger den vorderen Nasenabschnitt 10-15 Minuten, so komprimiert man auch das blutende Gefäß. Meist steht die Blutung dann. Nach Möglichkeit aufrecht sitzen bleiben, kalte Kompresse in den Nacken und den Kopf nach vorn neigen, damit nach hinten in den Mund gelaufenes Blut nicht geschluckt sondern ausgespuckt wird, da es bei zu viel Blut im Magen zu Erbrechen kommen kann.
35 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben