Was isst man in Ecuador? | EAT SMARTER
0
1
1

Was isst man in Ecuador?

Ich reise bald nach Ecuador und hoffe, dort vor allem die regionale Küche kennen zu lernen. Was isst man außerhalb der Touri-Zentren?

Themen: EcuadorSüdamerikakochenKüchekulinarische ReiseEsskultur

Bild des Benutzers Expertenteam
Zum Beispiel viele exotische Früchte wie die Passionsfrucht, Lulo-Früchte, die Stachelannone und das Johannisbrotgewächs. Für ihren guten Geschmack sind insbesondere die Chirimoya mit ihrem puddingartigen Fruchtinneren bekannt sowie Mamey mit rotem Fruchtfleisch. Weitere einheimische Spezialitäten sind Meeresfrüchte mit Zitrone und Zwiebeln, Linseneintopf, Spanferkel und die Suppe Locro. Sie beinhaltet Kartoffeln, Mais, Avocado und Käse. Für Abenteuerlustige gibt es auch noch eine wahre Delikatesse am Spieß: gebratenes Meerschweinchen.
37 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben