Was ist Anti-Gravity-Yoga? | EAT SMARTER
0
1
1

Was ist Anti-Gravity-Yoga?

Hallo, was ist eigentlich Anti-Gravity-Yoga?

Themen: Anti-Gravity-Yoga

Bild des Benutzers Expertin
Beim Anti-Gravity-Yoga wird die Schwerkraft (Gravity) quasi aufgehoben und Yoga in der Luft praktiziert. Möglich machen das große Trapeztücher, die von der Decke hängen. Die Yoga-Schüler setzen oder hängen sich in diese wie in eine Schaukel und praktizieren so die Asanas ohne Bodenkontakt. Die Ausführung der Yoga-Übungen in den Tüchern ist dynamisch, fließend und teils akrobatisch. Für Anfänger hat die Aufhebung der Schwerkraft den Vorteil, dass sie auch schwierige Asanas wie beispielsweise den Kopfstand relativ schnell üben können.
20 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben