Was ist Ayurveda? | EAT SMARTER
0
1
1

Was ist Ayurveda?

Ist Ayurveda eine bestimmte Massage-Technik oder steckt da auch eine "Philosophie" dahinter?

Themen: AyurvedaMassage-TechnikPhilosophie

Bild des Benutzers Expertin
Ayurveda heißt übersetzt aus dem Altindischen "Lebenswissenschaft" und umfasst ein komplexes System aus Erfahrungen und Philosophie. Ayurvedische Massagen sind ein Teilbereich dieses ganzheitlichen Ansatzes, der Körper und Geist ausbalancieren soll. Neben Massagen sind Ernährungslehre, spirituelle Yoga-Praxis und Pflanzenheilkunde weitere Säulen des Ayurveda. Nach der "Lebenswissenschaft" bestimmen drei unterschiedliche Prinzipien, genannt Doshas, das Leben: das Bewegungsprinzip Vata, das Stoffwechselprinzip Pitta und das Strukturprinzip Kapha. Der Ayurveda-Therapeut stellt fest, wie das Verhältnis der Doshas zueinander bei dem Behandelten sein sollte und bringt diese dann mit spezieller Ernährung, Massagen, Öl-Güssen, Reinigungstechniken, Pflanzenheilmitteln, Bädern, Yoga-Übungen und vielen weiteren ayurvedischen Elementen ins Gleichgewicht.
26 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben