Was ist das Ziel einer kognitiven Verhaltenstherapie bei einer generalisierten Angststörung? | EAT SMARTER
0
1
1

Was ist das Ziel einer kognitiven Verhaltenstherapie bei einer generalisierten Angststörung?

Wozu dient eine kognitive Verhaltenstherapie bei einer generalisierten Angststörung?

 

 

Themen: AngststörunggeneralisierteVerhaltenstherapieEffekt

Bild des Benutzers Expertenmeinung
Grundlegendes Ziel dabei ist immer, gedankliche Muster zu erkennen, die die Ängste auslösen. Zudem sollen die Betroffenen dadurch befähigt werden, mit den Gedanken umzugehen beziehungsweise sie zu verändern. Das geschieht unter anderem dadurch, dass sich die Betroffenen im Alltag bewusst ihrer jeweiligen Angst stellen.
33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben