Was ist eine Sorbitintoleranz? | EAT SMARTER
0
1
1

Was ist eine Sorbitintoleranz?

Mein Arzt hat bei mir Verdacht auf eine Sorbitintoleranz. Was ist das genau?

 

Themen: SorbitintoleranzUnverträglichkeitZuckeraustauschstoff

Bild des Benutzers Expertenmeinung
Das bezeichnet eine Unverträglichkeit des Zuckaustauschstoffs Sorbit, der im Normfalfall über den Dünndarm ins Blut und dann zur Leber gelangt, wo er abgebaut wird. Liegt eine Intoleranz vor, dann ist eine zu geringe Kapazität im Dünndarm der Grund, weshalb das Sorbit in Regionen des Darms vordringt, in denen es Probleme verursacht. Das kann sich in Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall äußern. In manchen Fällen geht diese Unverträglichkeit mit einer Fructoseintoleranz einher.
19 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben