Was ist Rohmilchkäse? | EAT SMARTER
0
1
1

Was ist Rohmilchkäse?

Welcher Unterschied besteht eigentlich zwischen Rohmilchkäse und normalem Käse? Stimmt es, dass ich als Schwangere keinen Rohmilchkäse essen soll?

Themen: RohmilchkäseErnährungGesundheitSchwangerschaft

Bild des Benutzers Experten
Rohmilchkäse wird aus unbehandelter Milch von Kuh, Ziehe oder Schaf hergestellt. Das heißt, die Milch wurde nicht über 40 Grad erhitzt. Natürliche Bakterien, die für den speziellen Geschmack dieser Käsesorten verantwortlich sind, bleiben so erhalten. Aus genau diesem Grund empfehlen Ärzte, in der Schwangerschaft lieber auf Rohmilchkäse zu verzichten. Aber alle anderen Hartkäse kannst du unbesorgt essen. Da wurde die Milch keimfrei erhitzt.
33 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben